Details | hafen/HYCHorumersiel.jpgDer Yachthafen Horumersiel (in einigen Karten und Büchern auch Wangersiel genannt) befindet sich im Grünen an einem Binnentief gelegen, am Ortsrand des Nordseeheilbades Horumersiel-Schillig.

In diesem Hafen sind sowohl wir, der Horumersieler Yacht Club, kurz HYC als auch die Segelkameradschaft Horumersiel (SKHS)und der Yacht Club Wangerland (YCW) beheimatet.


Die nordöstliche gelegene Steganlage gehört uns, die nordwestliche Steganlage der SKHS, die südliche zum YCW (s. Luftbild und Plan). Neben ausgezeichneten Versorgungsmöglichkeiten gibt es auch gute, regelmäßige Busverbindungen nach Jever oder Wilhelmshaven. Bademöglichkeiten bieten sich wenige Meter nördlich unserer Steganlage am Badestrand oder im abgegrenzten Badebereich im Hafen von Horumersiel.

Den Hafen erreicht man durch das Wanger Außentief. Als Ansteuerung dient die befeuerte, rote Tonne W2 (53°41,50'N - 008°03,18'E), die eine knappe Seemeile westlich der Jade-Tonne 31 liegt. Der Priel hat Pricken auf seiner Nordseite, d. h. einlaufend auf der Stb-Seite (Besen abwärts - 'grün'). Yachten mit einem Tiefgang bis 1,50 m können bis zur halben Tide das Wanger Außentief passieren. Der mittlere Tidenhub im Hafen beträgt 3,30 m.

Aber auch bei Niedrigwasser gibt es für Kielschiffe keine Probleme, weil der Grund aus weichem Schlick besteht. Festmachen kann man an den grün gekennzeichneten Schwimmstegen, die beim HYC alle eine Versorgung mit Strom und Wasser bieten. Den Platz an der Spundwand der Hafensüdseite benötigt die Berufsschifffahrt, deshalb sollte man hier nicht anlegen. Auf dem südlichen Hafenparkplatz befinden sich die sanitären Anlagen und ein Fischimbiss. Auch für Wohnmobile gibt es ca. 30 Stellplätze mit Meerblick, Strom- und Wasseranschluss sowie Entsorgungsmöglichkeiten.

Details | hafen/HafenHorumersiel.jpg

Danke an Wangerland Nordsee - direkt mit diesem Link ansehen

Details | Kontakt-HYC.jpg



 
CRONJOB EXEC (gestern 236)