Uli Mans hatte Anfang Dezember 2017 seinen Rücktritt vom Posten des 2. Vorsitzenden und Kassenwartes nach 20 jähriger Tätigkeit für den HYC zur Jahresvollversammlung am 20.1.18 erklärt. Auf der Versammlung wurde zunächst eine Satzungsänderung beschlossen um den Vorstand wieder auf vier Personen zu erweitern. Anschließend wurde Tina Müller zum Kassenwart und Thomas Kreutzfeldt zum 2. Vorsitzenden gewählt. Das Protokoll der Hauptversammlung, der aktuelle Liegeplan, das Mitgliederverzeichnis und weitere Dokumente sind für Mitglieder nach dem Einloggen (siehe oben links) unter Dokumente/Downloads zu finden.

Details | Auskranen-2016.jpgDas Jahr 2016 bot mal wieder reichlich Wetterkapriolen: Es fing mit einer sommerlich warmen ersten Maihälfte an, Juni und Juli waren mal so mal so, der August dann zumindest an den Wochenenden kaum einladend zum Rausfahren dank Frühlingstemperaturen und immer wieder Gewittern und dann als Entschädigung gab es einen teils hochsommerlichen September mit ganz viel Sonne und kaum Regen. Schade nur, dass die meisten von uns da keinen Urlaub mehr hatten!
Und nun sind sie schon wieder darussen, unsere Boote. Am 8. Oktober war der letzte Krantermin im Horumersieler Hafen und bei schönem Wetter bot sich uns und den zahlreichen Zuschauern ein ganz besonderes Bild:
Nicht nur der große Rettungskreuzer Vormann Steffens lag an der Kaje, gleichzeitig hatte der kleine Rettungskreuzer einen Einsatz (manövrieunfähiges Motorboot abschleppen), auf dem Parkplatz wurde eifrig gekrant und als Krönung erschien draussen auf der Jade noch ein wunderschöner Regenbogen!

Details | Auskranen-2015-gr.jpgNach den Booten war am 17.Oktober unsere Steganlage an der Reihe und wurde mit Hilfe des Autokranes und unserer Mitglieder an Land gebracht, von Muscheln und Seepocken befreit, auf die Anhänger verladen und an ihren Winterlagerplatz gebracht. Alles lief zügig und ohne Zwischenfälle ab. Zur Belohnung gab es leckere Erbsensuppe für Alle! Nun heißt es wieder: den langen Winter überstehen, Bilder vom Sommerurlaub gucken, im Frühjahr das Boot startklar machen und dann geht es wieder los!
Vorher findet noch die Jahreshauptversammlung statt und zwar am 9. Januar 2016 in der Gaststätte Leuchtfeuer in Horumersiel.

Details | Ostseetraum-2015.jpgVom 20.Mai bis 8. September war unser Vereinskamerad Hanspeter Inden mit Begleitung unterwegs 'rund Ostsee' über Polen, Estland, Finnland und Schweden. Die beiden Rentner Hanspeter und Jürgen haben schon einige weite Törns in den letzten Jahren gemeinsam unternommen, nun sollte der große 'Rentnertraum' wahr werden: Von Horumersiel aus sollte es über Danzig, Kleipeda und Tallin nach Helsinki, dann über die Aalandinseln nach Stockholm und über Visby und durch das Smaalandsfahrwasser wieder heim gehen. Auf ihrem Internet-Blog www.ostseetraum2015.de könnt ihr nachlesen, wie der spannende Törn verlaufen ist und eine tolle Bildergalerie bewundern!

Details | Pfingsbaumsetzen-HYC-2015.jpgAuch beim HYC wurde zu Pfingsten ein Baum gesetzt! Genau genommen sogar gleich drei Stück und wie es sich für einen Yachtclub gehört, natürlich nicht an Land, sondern ins Watt. So wurde es den zahlreich zuschauenden Touristen an Land jedenfalls erzählt. Nebenbei zeigen unsere 'Pfingstbäume' bzw. Priggen nun an, wo es flach wird im Hafen und man sich besser fernhält.

Details | Einkranen-2015.jpgNach dem letzten Krantermin liegen nun die meisten Boote wieder an ihrem Liegeplatz. Einige warten noch auf besseres Wetter zur Überführung, andere haben schon den ersten Törn hinter sich. Auf jeden Fall herrscht am Wochenende emsiges Treiben auf der Steganlage, Masten werden gestellt, Segel angeschlagen und unter Deck alles 'klar Schiff' gemacht....

Details | Steganlage-2015.jpgAm 28. März war es wieder soweit: Der Termin zum Einkranen der Steganlage stand an! Aufgrund Grippewelle, Osterferien und sonstiger Hindernisse erschienen leider nur 25 Mitglieder zum Arbeitsdienst. Der starke Westwind sorgte für weitere Erschwernis, so dass das Einkranen nicht ganz so problemlos wie in den letzten Jahren verlief. Zum Abend hin war es aber dann geschafft und nun können die Boote kommen! Da der HYC keinen eigenen Krantermin für die Boote angesetzt hat, sollten sich unsere kranwilligen Mitglieder, falls nicht schon geschehen, zügig bei den Nachbarvereinen zum Kranen anmelden.

Der Seglerverband Niedersachsen veranstaltet am 18.4.15 in Oldenburg ein Seminar zum Thema „Motorenkunde für Antriebsmaschine und Außenborder “ Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt im Thema Außenbordmotor. Es kümmert sich daher besonders um diejenigen Wassersportler, die einen Außenbordmotor als Notantrieb, Flautenschieber nur gelegentlich betreiben oder im Schlauchboot unterwegs sind. Der Kostenbeitrag beträgt 20 €, das Mittagessen ist darin enthalten. Anmeldung bei: Meldestelle:  Peter Buchmann, Tel.: 04404 3475, mobil: 0170 9260110.

Der Regionalverband Weser Ems im Seglerverband Niedersachsen veranstaltet am 15.3.15 wieder ein Seminar mit praktischen Übungen zum Thema 'Überlebenstraining auf See'.
Das Seminar findet am 15.03.2015 und am 19.04.2015 jeweils ab 12:30 bis ca. 18:30 Uhr im Maritimen Trainingszentrum Wesermarsch in Elsfleth statt, der Kostenbeitrag beträgt 145,-- €.
Im Kostenbeitrag ist ein kleiner Imbiss und Getränke enthalten.
Große Teile des Seminars finden im Wasser, im Ausbildungsbecken des Maritimen Trainingszentrums statt. Das Seminar entspricht der Wasserausbildung des von der ISAF für bestimmte Offshore Regatten vorgeschriebenen Überlebenstrainings.
Weitere Infos bei: Peter Buchmann, Neuenfelde 2, 26931 Elsfleth Tel: 0170 9260110,   email: peter.buchmann@ewe.net

Am 31.Januar 2015 fand die Jahreshauptversammlung des HYC in der Gaststätte 'Zum Leuchtturm' in Horumersiel statt. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten, der Vorstellung des Kassenberichtes 2014 und der Begrüßung von vier neuen Vereinsmitgliedern gab es einige Punkte, die kontrovers diskutiert, dann aber mehrheitlich beschlossen wurden. So gibt es nun einige Änderungen in der Geschäftsordnung, die die maximale Länge und Breite der Boote betrifft und die Nachfolgeregelung im Falle des Todes oder längerer Krankheit eines Vereinsmitgliedes wurde festgeschrieben. Weiterhin wurde die bereits an Land geltende Anleinpflicht für Hunde auch auf die Steganlage übertragen. Dann wurde beschlossen, dass die sechs Transportanhänger für unsere Steganlage in diesem Jahr saniert werden sollen. Die Arbeiten übernimmt eine Wilhelmshavener Firma. Die Vor- und Nacharbeiten sollen von Vereinsmitgliedern ausgeführt werden. Begonnen werden soll damit bereits kurz nach dem Einkranen der Steganlage. Die Arbeiten koordiniert unser Sportwart Werner Chlosta. Arbeitswillige Vereinsmitglieder sollten sich möglichst bald bei ihm melden!
Vom Vorstand wurde weiterhin darauf hingewiesen, dass Werner sein Amt mit dem Ende der Wahlperiode abgibt und bis dahin ein Nachfolger gefunden werden muss, der unter anderem die Leitung des Auf- und Abbaus der Steganlage übernimmt.
Der neue Stegbelegungsplan sowie die neue Geschäftsordnung sind im Mitgliederbereich einsehbar.
Im Anschluss an die Hauptversammlung gab es ein gemeinsames Grünkohlessen und einen ausgiebigen Klönschnack.

Details | Auskranen-2014.jpgNach einem ausgesprochen freundlichen und warmen Oktober, aber auch schon der ersten Sturmflut am 22.10. mit ca. 2 Meter über normalem Hochwasser war es am 25. Oktober Zeit zum Auskranen unserer Steganlage. Bei angenehmen 15 Grad Lufttemperatur und freundlichem Wetter ging alles problemlos vonstatten. Das nächste Treffen findet nun statt am 24. Januar 2015 zur Jahreshauptversammlung.
Ein Video von der Sturmflut ist hier zu sehen.

Ein weiterer Schritt zum schnellerem Auf- und Abbau der Steganlage ist vollendet. Die Strom- und Wassersäulen sind umgebaut. Statt wie noch zum Anfang der Saison stehen die Säulen nicht mehr auf den Stegplatten mit Anschluss nach unten sondern mit Anschluss nach hinten auf dem Alu-Profil.
Dadurch wird der Auf- und Abbau wesentlich vereinfacht.
LG
Werner Chlosta

Details | Hanoe-Hafen-III.jpgUnser Vereinsmitglied Iko Andrae ist mit Frau Maret und Sohn Oke mal wieder auf große Fahrt gegangen. Dieses Mal geht es allerdings nicht über den Atlantik wie im Jahre 2004 sondern rund um die Ostsee. Der Start war Anfang Juni in Oldenburg und das Ziel ist Gotland in Ostschweden. Für Ende September ist die Rückkehr geplant. Ikos Reisebericht von unterwegs ist nun Linkhier zu lesen.

Das Einkranen der Steganlage fand am 29.3.14 bei schönstem Frühlingswetter statt. Um Acht Uhr morgens trafen wir uns zur Arbeitseinteilung und nach 7 Stunden war unser Steg komplett im Wasser inkl. Wasser- und Stromanschluss und die Anhänger, auf denen sie im Winter gelagert werden, standen wieder beim Bauern im Sommerlager. Bis auf ein unfreilliges Bad eines Mitgliedes in der kalten Nordsee gab es keine besonderen Vorkommnisse, auch die Erbsensuppe hat allen gut geschmeckt. Nun heißt es: ran an die Boote, schnell die letzten Handgriffe erledigen und dann am 12.4. (wieder ab 8 Uhr morgens) geht es ans Einkranen der Boote. Wer sich bisher noch nicht angemeldet hat oder als Gast beim HYC mit einkranen möchte, sollte sich schleunigst bei Dietmar Krüger melden unter Tel. 05773-5749896.

Details | Auskranen-2013.jpgDas war es dann wieder mal für diese Saison. Das Auskranen am 5.10. verlief problemlos. Um 8 Uhr ging es mit den Wangeländern los, einige SKHSler hatten sich noch dazwischengedrängt und mit einer Stunde Verspätung waren wir dann um 13 Uhr dran. Etwas problematisch war es allerdings für einige Bootseigner, einen vorläufigen Stellplatz im Hafen für Boot und Trailer zu finden, denn außer den zwei Reihen Wohnmobilen hatte sich viele Schaulustige eingefunden und den Parkplatz mit ihren PKWs zugestellt. Gegen 15 Uhr lichtete sich das Feld und zwei Stunden später verließen die letzten Gespanne den Hafen.

Die Jahreshauptversammlung und das Grünkohlessen fanden am 8.2.14 in der Gaststätte 'Leuchtfeuer' statt. Unter anderem stand die Neuwahl des Vorstandes an. Der 1. Vorsitzende Dietmar Krüger und der 2.Vorsitzende und Kassenwart Ulrich Mans wurden von den Mitgliedern für weitere 3 Jahre gwählt. Nachdem unser bisheriger Stegwart Wilhelm Jürgens nicht mehr antreten wollte erklärte Werner Chlosta seine Bereitschaft diesen Posten zu übernehmen und wurde ebenfalls für drei Jahre gewählt. Der nächste Vereinstermin ist nun bereits wieder das Einkranen der Steganlage. Das findet statt am Samstag dem 29.3.14. Es wird um möglichst vollzähliges Erscheinen aller Mitglieder zur Arbeitseinteilung um 8 Uhr gebeten. Alle sonstigen Termine für das Jahr 2014 sind unter Verein, dort LinkTermine zu finden.

Nachdem der Sommer uns dann doch noch verwöhnt hat und der Urlaubstörn der meisten Vereinsmitglieder nicht ins Wasser fiel sondern von Supersegelwetter begleitet wurde, steht nun leider schon wieder das Ende der Saison bevor. Am 5. Oktober werden die Boote ausgekrant. Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte das schleunigst bei Dietmar Krüger tun unter Tel. 05773-5749896. Die Steganlage wird dann am 19. Oktober den Hafen verlassen. Vollzähliges Erscheinen aller Vereinsmitglieder ist gewünscht, wer sich an den Vorarbeiten beteiligen möchte, kann sich bei Stegwart Wilhelm melden (Tel. 04421-44415 )

Anfang Juli entdeckte unser Stegwart Wilhelm zwei zurückgelassene junge Seehunde an der Nordmole des Hafens und informierte die Aufzuchtstation Norddeich. Sie konnten eingefangen werden und werden nun in Norddeich ordentlich aufgepäppelt bis sie im Herbst wieder in die Freiheit entlassen werden. Die Wilhelmshavener Zeitung berichtete über Wilhelms 'Rettungsaktion'. Den ganzen Artikel kann man hier lesen!

Das Einkranen der Steganlage Ende März und der Boote Mitte April verlief problemlos und nun ist der Mai schon fast vorbei und ausser zu einigen kleinen Abstechern auf die Jade hat es bei kaum einem von uns gereicht! Immer pünktlich zum Wochenende fielen die Temperaturen auf März-Niveau oder es begann unbarmherzig zu schütten. Am kommenden 1. Juni-Wochenende soll es zwar frisch bleiben aber überwiegend sonnig und mit sportlichen 4 Windstärken aus Nord-West wehen, also fast ideale Vorraussetzungen für die Horum-Regatta die dieses Jahr zum 44. mal von unserem Nachbarveiein SKHS ausgerichtet wird. Vermutlich wird die Teilnehmerzahl durch den HYC nicht großartig aufgestockt, wer sich aber noch kurzfristig anmelden möchte sollte sich sputen!

Die Jahreshauptversammlung fand statt am 9.2.2013 in der Gaststätte 'Leuchtfeuer' in Horumersiel mit anschließendem Kohlessen. Alle beschlossenen Änderungen, der neue Liegeplan, das Mitgliederverzeichnis und eine detaillierte Auftstellung der zu erledigenden Arbeiten sind im Mitgliederbereich abrufbar. Der Termin für das Einkranen der Steganlage rückt langsam näher: am 30.3.13 ist es soweit: ab 10.30 treffen sich alle Mitglieder auf dem großen Parkplatz und dann geht wieder alles von vorne los!

Details | Auskranen-2012-2.jpgNach einem durchwachsenem Sommer mit durchaus schönen Abschnitten aber auch Frühlingswetter im Hochsommer geht die Segelsaison 2012 am 13.Oktober mit dem Auskranen der Boote leider schon wieder zu Ende. Zwei Wochen später folgt unsere Steganlage. Elektrik und Wasseranschlüsse waren schon einige Tage vorher vom Steg abgebaut worden. Mit vereinten Kräften begann dann am 27. Oktober um 8 Uhr morgens der Abbau mit dem Lösen von den Dalben, dem Abbau des Niederganges und der letzten Fahrt in diesem Jahr mit der kompletten Steganlage einmal quer über den Hafen. Dort wartete bereits der Autokran und hob die im Wasser demontierten Einzelteile an Land, die dort gründlich von Muscheln und Seepocken befreit und anschließend auf die Trailer verladen und ins Winterlager gefahren wurden. Bei schönstem Herbstwetter war bereits um 15 Uhr die Arbeit getan, der Hafenparkplatz wieder sauber und nun heißt es: Abwarten und Tee trinken... in 5 Monaten gehts dann wieder los!

Am 16.Juni richtet unser Nachbarverein der SKHS zum 43. Mal die Horum-Regatta aus und lädt alle Interessierten Segler zur Teilnahme ein. Infos und Online-Anmeldung sind hier zu finden. Neben der Aussicht auf den “ewigen Wanderpreis”, der Mellumbake, erhält jeder Klub, der mindestens fünf Boote an den Start bringt, einen Gutschein für ein kleines Grillfest... ob das genug unserer Mitglieder zur Teilnahme anspornen kann? Schön wäre es, wenn wir es dieses Jahr mal schaffen könnten, mehr als nur ein oder zwei Boote an den Start zu bringen! Am Abend findet auf dem SKHS Gelände die Siegerehrung mit Überraschungsgästen statt und parallel läuft im ganzen Ort die Sielortfete, das Großereignis in Horumersiel, nicht verpassen!

Die Feier zum 10-jährigen Bestehen des HYC fand am 12.Mai in der Gastronomie der 'Friesland-Therme' statt. Für den Organisator der Feier und Kassenwart des HYC Ulrich Mans und den gerade von einer Weltreise zurückgekehrten Stegwart Wilhelm Jürgens gab es anerkennende Worte und Geschenke unseres Vorsitzenden Dietmar Krüger, für die fast vollständig vesammelten HYC-Mitglieder nebst Anhang ein umfangreiches Buffet. Nach dem Essen wurde ausgiebig geplauscht und dann gab es noch einige Live-Musik Einlagen unserer Mitglieder Iko Andrae, Stephan Tuinmann und Jörn Eisenhauer, die recht spontan und ohne Proben einige Rock`n Roll- und Beat-Klassiker zum Besten gaben. Insgesamt eine sehr gelungene Feier, die nach einhelliger Meinung nicht erst in 10 Jahren wiederholt werden sollte. Da die meisten Gäste auf ihren Booten übernachteten, war auch am Sonntag noch viel Betrieb auf der Steganlage und auf vielen Booten wurde fleißig geschraubt, gebastelt und aufgeriggt um startklar für die Saison zu sein.

Details | Winter 2012-1.jpgNachdem der Winter lange eis- und schneefrei war, ist er nun mit aller Macht auch im Horumersieler Hafen eingekehrt.

Der Hafen ist von einer geschlossenen Eisdecke bedeckt, die sich nur träge mit den Tiden hebt und senkt. Jens Albrecht und Fischkutter sind eingefroren und die Mitte Januar begonnenen Arbeiten zur Ausbessung der eingestüzten Spundwand mußten wegen des starken Frostes wieder eingestellt werden. Es wurde zunächst ein Rammgerüst über der Spundwand errichtet, von dem aus dann die neue Wand in den Hafengrund gerammt werden soll.

Weitere Infos dazu hier.

Kalendervariante Sa. 02. Feb. 2019, 15:00
Jahreshauptversammlung und Grünkohlessen
bitte rechtzeitig an- oder abmelden!
HW
Restaurant Leuchtfeuer
26434 Horumersiel

Kalendervariante Sa. 23. Mar. 2019, Uhrzeit folgt
Arbeitseinsatz Stege Einkranen
HW
Hafen Horumersiel
26434 Horumersiel

Beachten Sie bitte die Möglichkeit, im Archiv ältere Beiträge anzusehen!